Apfelbäumchen

 

Im Rahmen der Gedenkfeier im Oktober 2016 schmückten die Kinder der Cäcilienschule ein Apfelbäumchen mit selbst gestalteten Schmetterlingen. Dieses Apfelbäumchen wurde im Anschluß an die Trauerfeier von den Kindern und Lehrerinnen im Garten der Schule eingepflanzt.  Das Apfelbäumchen soll zum Gedenken an Nicolas einladen. Hier beobachten wir von Jahr zu Jahr, wie es wächst und sich entwickelt.

Die Schule stiftete im Juni 2019 ein eckige Sitzbank aus Holz, die um „sein“ Apfelbäumchen herum aufgestellt wurde. Die Bank wurde mit einem Schild nach Nicolas benannt und ist laut Rektorin mittlerweile ein beliebter Treffpunkt der Schüler in der Pause und wird sehr gerne zum gemütlichen Zusammensein genutzt.

Gedenkseiten